Finanzierung einer Photovoltaikanlage

Investieren Sie in die Zukunft mit einer Photovoltaikanlage von SunProfit

WERDEN SIE ZUM ENERGIEVERSORGER

So fördert der Staat den Erwerb Ihrer Photovoltaikanlage von SunProfit

Euro Zeichen

Gerade an sonnenreichen Tagen produzieren hocheffiziente Solaranlagen mehr Strom, als verbraucht oder im Stromspeicher gelagert werden kann. Sie können den Strom, den Sie selbst nicht verbrauchen, in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Gemäß Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erhalten Sie 20 Jahre lang eine festgeschriebene, garantierte Vergütung für den eingespeisten Solarstrom.

Für die Höhe dieser sogenannten Einspeisevergütung ist der Zeitpunkt der Inbetriebnahme Ihrer Photovoltaikanlage und die Anlagenleistung entscheidend. Die Bundesnetzagentur passt die Voraussetzungen für die Subvention von Solaranlagen regelmäßig an. Die aktuellen Bedingungen der staatlichen Förderung bei der Einspeisung von Solarstrom finden Sie auf der Internetseite der Bundesnetzagentur.

Neben der staatlich garantierten Einspeisevergütung bieten diverse Banken zinsgünstige Kredite für die Finanzierung Ihrer Solaranlage.

Texte mit freundlicher Genehmigung von
Solaranlagen-Portal.de zur Verfügung gestellt.

Finanzierung über die KfW

Das Wichtigste in Kürze:
  • Kredit bis zu 50 Mio. Euro pro Vorhaben
  • Ab 1,03 % effektiver Jahreszins (Stand 02.2021)
  • Für Photovoltaikanlagen mit und ohne Speichersystem
  • Für Privatpersonen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen


Mehr Informationen zur Finanzierung über die KfW erhalten Sie hier:

kfw_logo

PROFITIEREN SIE DOPPELT

Mit dem Sanierungskredit KfW 270 in erneuerbare Energien investieren

Der Förderkredit für Strom und Wärme der KfW ist eine Initiative des Staates um den Klimaschutz sowie energieeffizientes Bauen zu fördern. Mithilfe einer günstigen Finanzierung wird sich Ihre Investition in Solartechnik bereits ab Inbetriebnahme Ihrer Anlage auszahlen. Voraussetzung für den Kredit ist jedoch, dass Sie zumindest einen Teil der erzeugten Energie in Form von Strom oder Wärme in das öffentliche Netz einspeisen.

Förderfähig durch einen Sanierungskredit der KfW sind:

  • Privatpersonen sowie gemeinnützige Organisationen
  • Private oder öffentliche Unternehmen aus dem In- und Ausland
  • Kommunale Zweckverbände sowie Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Stiftungen, Genossenschaften und Vereine
  • Freiberufler sowie Landwirte
  • Deutsche Unternehmen oder Joint Ventures mit deutscher Beteiligung im Ausland


An folgende Reihenfolge sollten Sie sich halten:

  1. Vorbereitung Ihres Antrags mithilfe des KfW-Förderassistenten
  2. Antragstellung bei der Bank Ihrer Wahl
  3. Prüfung & Genehmigung des Solarkredits durch Ihren Finanzierungspartner
  4. Auftragserteilung an den Solarfachbetrieb

SCHNELL UND FLEXIBEL FINANZIEREN

Ihr günstiger Ökokredit von der SWK Bank

Mit der richtigen Finanzierung rechnet sich Ihre Investition in Solartechnik vom ersten Tag an. Mit dem Solarkredit der Süd-West-Kreditbank können Sie Ihre Photovoltaikanlage oder Ihren Solarspeicher zu Sonderkonditionen erwerben.

Voraussetzungen für einen Ökokredit von der SWK Bank:

  • Sie sind volljährig
  • Sie befinden sich in einem ungekündigten & unbefristeten Arbeitsverhältnis bzw. beziehen eine unbefristete Rentenleistung
  • Sie sind mit einer Anfrage bei der auskunftsfreien Schufa und Arvato Info-score einverstanden
  • Sie verfügen über einen gültigen Personalausweis oder Reisepass (notwendig für die Legitimation)
  • Sie sind „nicht EU-Kunde“ und verfügen über eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung
  • Sie wollen die Solaranlage in Deutschland installieren lassen
  • Sie wollen die Solaranlage auf Ihrem eigenen Haus installieren lassen
  • Die Anlage muss von einer Fachfirma installiert werden (keine Eigenmontage)


An folgende Reihenfolge sollten Sie sich halten:

  1. Einholung eines Angebots für Ihre Solaranlage bzw. eine Machbarkeitsstudie
  2. Antragstellung bei der SWK Bank
  3. Nach Unterzeichnung des Solarkredits erhalten Sie ein Genehmigungszertifikat von der SWK
  4. Auftragserteilung an den Solarfachbetrieb

Finanzierung über die SWK Bank

Das Wichtigste in Kürze:
  • Netto-Kreditbeträge zwischen 5.000 und 100.000 Euro
  • Laufzeiten von zwei bis zehn Jahren
  • Bis zu drei Jahre tilgungsfreie Anlaufzeit möglich
  • Günstige Zinssätze von 0,99 % bis 2,99 %


Mehr Informationen zur Finanzierung über die SWK Bank erhalten Sie hier:

swkbank_Logo

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie noch Fragen rund um die Finanzierung Ihrer Photovoltaikanlage?

Kein Problem! Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf und unsere Experten beraten Sie gerne rund um die Investition in Ihre neue Solaranlage.