Sunprofit Logo

Förderungen und Steuern für gewerbliche Photovoltaikanlagen​

Einige Bundesländer und Kommunen fördern den Erwerb einer Photovoltaikanlage inkl. Speichersystem mit einem finanziellen Zuschuss

Symbol Geld Hand

Förderung der Bundesländer

Der Kauf einer Anlage mit Solarstromspeicher lohnt sich in vielen deutschen Bundesländern. Wir stellen Ihnen alle Informationen zu den Förderprogrammen zur Verfügung.

Symbol Geld Schwein Sparschwein

Förderung der Kommunen

Zusätzlich zu den Förderprogrammen von Bund und Ländern werden Solaranlagen von vereinzelten hessischen Kommunen gefördert. Wir zeigen Ihnen, welche Regionen Sie bei Ihrem Projekt unterstützen.

Symbol Lupe Euro Beratung

Gibt es Förderungen in Ihrer Kommune?

Die Bestimmungen über die Vergabe von Fördermitteln ändern sich regelmäßig. Kontaktieren Sie uns und wir überprüfen für Sie, ob auch Ihre Kommune Solarförderungen vergibt.

Finden Sie Ihr Bundesland und fördern Sie Ihren Solarumbau

Die Bundesländer unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben

Solarförderung Bayern

Das 10.000-Häuser-Programm
Sämtliche Informationen
finden Sie hier:

Solarförderung Rheinland-Pfalz

Förderprogramm der Energieagentur
Rheinland-Pfalz Sämtliche
Informationen finden Sie hier:

Solarförderung Hessen

Das 10.000-Häuser-Programm
Sämtliche Informationen
finden Sie hier:

Null Prozent Umsatzsteuer auf PV-Anlagen und Stromspeicher bei SunProfit

Aktuelle Förderung sichern!

Ein besonderes Highlight für unsere Kunden: Für den Kauf und die Installation einer PV-Anlage sowie für dazugehörige Stromspeicher beträgt die Umsatzsteuer null Prozent. Das bedeutet, Sie zahlen keine Mehrwertsteuer und profitieren von erheblichen Kosteneinsparungen.

Kontaktieren Sie uns gerne, und wir informieren Sie gerne darüber, wie Sie von diesen finanziellen Vorteilen profitieren können.

Vergütung

Für gewerbliche Photovoltaikanlagen, die bis zum 31. Juli 2024 in Betrieb genommen werden, gelten folgende Vergütungssätze:

Breite x Höhe x Tiefe (Wechselrichter)

Anzulegender Wert Teileinspeisung 

(ct/kWh)

Fester Vergütungssatz Teileinspeisung (ct/kWh)

450 x 599 x 210 mm

450 x 599 x 210 mm

450 x 599 x 210 mm

Breite x Höhe x Tiefe (Batterieschrank)

746 x 688 – 903 x 206 mm

Gewicht

min. 83 kg (Home 5)

Speicherkapazität

6,4 & 12,8 kWh (Home 5) /
7, 10, 14 & 20 kWh (Home 8 & 10)

Speichertyp

Lithium – Ion Batterie

Wirkungsgrad

97,0 %

Montage

Wand- und Bodenmontage

Für Anlagen, die bis zum 31. Januar 2025 in Betrieb genommen werden:

Steuern

  • Abschreibung: Photovoltaikanlagen, auf die Steuern gezahlt wurden, können linear über 20 Jahre abgeschrieben werden, mit einem jährlichen Abschreibungssatz von 5 Prozent.
  • Grunderwerbssteuer: Diese entfällt, sobald der selbstproduzierte Strom in das Netz eingespeist wird.
  • Steuerfreie Leistung:
  • Gewerbebetriebe mit mehreren Geschäftseinheiten sind bis zu 15 kW pro Einheit steuerfrei. Hierbei kann die 30-kW-Grenze bis zu einem Maximum von 100 kW überschritten werden.

Förderung

Spezielle Anlagen wie Agri-PV, Floating-, Moor- oder Parkplatz-PV-Anlagen profitieren von höheren Vergütungssätzen und besonderen Förderungen. Die jährliche Fördergrenze beträgt 2075 MW.